HIGHLIGHTS

————   alle Termine hier———— 
★ Startschuss! #12 ★

★ Startschuss! #12 ★

01.09.2016 - 20:00 - 01.09.2016 - 23:00

Gruenspan
Große Freiheit 58
Hamburg,  22767

Wer hat noch nicht, wer will nochmal, hier ist die ganz große Slam-Chance! Der Kampf der Künste geht pünktlich zum 01. September in die nächste Runde und wir sind stolz wie bolle mit einem Startschuss par Excellence in die Saison zu stürmen

Als Austragungsort dieses großartigen Poetry Slam Abends haben wir uns für das Gruenspan entschieden, ein Laden nicht nur hübsch, sondern auch geil. Ans Mikrofon lassen wir hier nur Crème de la crème, Poet*innen aus magischen Orten wie Berlin, Stuttgart oder Wanne-Eickel.

Und das Veranstaltungszepter übernimmt wie jedes Mal unser geliebter Michel, gekleidet wie ein junger Gott, zwar ohne Schirm, Charme und Melone, doch dafür mit Schneid, Humor und einer unfassbar gutsitzenden Frisur.

Wir freuen uns mit euch in ein neues Jahr voller Poesie zu starten – das wird nämlich sehr, sehr gut, versprochen!

Das Lineup: Mona Harry - Jule Weber - Andy Strauß - André Herrmann - Feature: Antje Schomaker - DJ: Martin Moritz

Gruenspan
01. Sep 2016
Moderation: Michel Abdollahi
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: 12 Euro + Gebühren, Konzertkassen & Online
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam no 48 ★

★ Best of Poetry Slam no 48 ★

14.09.2016 - 20:00 - 14.09.2016 - 22:30

Ernst Deutsch Theater
Friedrich-Schütter-Platz 1
Hamburg,  22087

Wir haben die Wahl, wir haben die Auswahl und meistens haben wir sogar die Qual der Wahl: Hamburg ist seit geraumer Zeit die Hochburg des Poetry Slams, mit den meisten und den häufigsten Slam - Veranstaltungen des Landes.

Wie also soll man sich da noch entscheiden? Ganz einfach: man geht zum Besten der Besten, man geht zum „Best of Poetry Slam“ im Ernst Deutsch Theater.

Diese Kampf der Künste Reihe bietet alles, was das große Slammer-Herz begehrt und erleichtert die Auswahl zudem ungemein, denn hier werden die jeweils vier besten Poeten des Landes von der lebenden Legende Michel Abdollahi präsentiert. Und weil es sich hier immerhin um die A-Liga der Wortakrobaten handelt, hat jeder Teilnehmer in diesem Kampf der Giganten 10, anstatt der üblichen 5 Minuten Zeit, dem Publikum zu zeigen, warum sie oder er zurecht zu den „Fantastic Four“ der deutschen Slamszene zählt.

Und weil große Worte manchmal großer Umstände bedürfen, findet diese Gourmetveranstaltung auch auf einer der traditionsreichsten Bühnen der Hansestadt statt: dem Ernst Deutsch Theater. In feinster Theateratmosphäre, zurückgelehnt in bequemen Sesseln, dürft ihr euch aber nicht nur über die besten Poeten, sondern auch noch über einen exzellenten Singer-Songwriter freuen. Mehr Genuss geht nicht!

Wer also demnächst wieder vor der Aufgabe steht, sich für einen der vielen Poetry Slams entscheiden zu müssen, der hat ab sofort endlich eine Lösung. Denn bei deser Gala der Besten musst du dich nur noch eine Entscheidung treffen: Wer ist für dich der beste Poet des Landes?

Ernst Deutsch Theater
Mi 14. Sep 2016
Moderation: Michel Abdollahi
Einlass 19:45 Uhr, Beginn 20:00 Uhr
Tickets: 11 – 19 €, ermäßigt 5,50 – 8,50 €, erhältlich über das Ernst Deutsch Theater (ohne Gebühren) oder Konzertkassen (zzgl. Gebühren)
... mehrweniger

★ Panorama - die Show ★

★ Panorama - die Show ★

18.09.2016 - 20:00

Deutsches Schauspielhaus
Kirchenallee 39
Hamburg,  20099

Mit: Michel Abdollahi

Herrjeh! Es gab mal Zeiten, da musste man nur Angst haben, dass einem der Himmel auf den Kopf fällt. Und heute? Deutschland fürchtet sich. Vor Flüchtlingen. Vor Überfremdung. Vor Abstieg und Niedergang. Ganz Deutschland? Nein! Einer bewahrt die Ruhe. Michel Abdollahi bringt das älteste TV-Politmagazin »Panorama« auf die Bühne. Und beschäftigt sich an einem Abend gepflegter politischer Unterhaltung mit der Angst der Deutschen. In Stand-Ups, Einspielfilmen und Aktionen präsentiert der Gentleman-Journalist eine Show zum drängendsten Thema unserer Zeit. Die Bühne des Schauspielhauses teilt sich Michel dabei mit einem der bekanntesten Poetry Slammer: Sebastian 23. Dieser wird nicht nur neue Texte vortragen, sondern reiht sich als Sidekick in die Linie von Elton, Oliver Pocher und Tingeltangel-Bob ein. Und das macht ihm mehr Angst als euch. Die Aufzeichnung des Abends wird zwei Wochen später im NDR Fernsehen ausgestrahlt.

Deutsches Schauspielhaus
So 18. Sep. 2016
Einlass: 19:45 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: 9 - 29 €, Schauspielhaus, Konzertkassen
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam ★

★ Best of Poetry Slam ★

15.10.2016 - 20:00 - 15.10.2016 - 22:30

Friedrich-Ebert-Halle
Alter Postweg 30-38
Hamburg,  21075

Poetry Slam ist schon lange kein Hype mehr, sondern fest im Hamburger Kulturleben verankert.
Der Live-Dichterwettstreit ist und bleibt eines der interessantesten Formate, die die Literatur zu bieten hat und das Prinzip ist schnell erklärt:

1. Nur selbstgeschrieben Texte
2. Zeitlimit
3. Keine Requisiten

Und für den sportlichen Ehrgeiz gibt es dann noch die Jury aus dem Publikum, die nach Lust und Laune Menschen bewerten darf (und unter uns: wer macht das nicht gerne?).

Aber: Wir Hanseaten haben die meisten Poetry Slams in Deutschland, wie soll man sich da entscheiden zu welchen man hingeht?
Um diese Frage einfach wie auch fix zu beantworten: Wieso nicht die Creme de la Creme direkt bestaunen? Wir laden Fünf der besten Poet*innen nach Harburg in die Friedrich Ebert Halle ein um euch zu begeistern und uns dieses wohlige Gefühl in der Magengegend zu geben, dass wir bekommen, wenn diese großartigen Menschen auf der Bühne stehen.

Friedrich Ebert Halle
Sa 15. Okt. 2016
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: 15 € normal, 9 € ermäßigt*
Ticketlink: bit.ly/28ZdR8b

(Die Tickets sind auch erhältlich auch an allen Konzertkassen zzgl. VVK Gebühren.)

*Schüler, Studenten, Azubis und Hartz4-Empfänger
... mehrweniger

★ Poetry Slam Städtebattle - Hamburg vs. München ★

★ Poetry Slam Städtebattle - Hamburg vs. München ★

28.10.2016 - 21:30 - 29.10.2016 - 0:00

Deutsches Schauspielhaus
Kirchenallee 39
Hamburg,  20099

Jeder Ort hat seine Geschichten. Manche haben tausende, manche die eine ganz besondere. Und weil das so ist, veranstaltet Kampf der Künste den »Poetry Slam Städtebattle«. Der ist manchmal zwischen zwei Städten und manchmal zwischen zwei Regionen, aber immer ist es ein Kampf zwischen zwei Welten, die am Ende das Gleiche wollen: Erzählen, wie es ist, zu Hause zu sein. Erzählen, wie es ist, genau danach zu suchen; Geschichten zu erzählen von all den kleinen Momenten und Gedanken, von den Nachhausewegen und langen Nächten, vom Scheitern und von der Liebe, vom Taumeln und vom Aufstehen. Dass sich das überall anders anfühlen kann, beweisen unsere Poeten regelmäßig. Und im Oktober treffen mal wieder zwei ganz besondere Welten aufeinander:


Hamburg trifft auf München, die Schiffe und der Hafen auf die Stadt in den Voralpen, „Moin“ trifft auf „Servus“, das Wasser auf die Wies´n und natürlich: die besten Poeten aus beiden Städten aufeinander. Und obwohl wir natürlich vom Kämpfen sprechen, von gegeneinander und von besser und noch besser – dieser Battle und alle, die ihm folgen mögen, ist vor allem eines: Ein Abend voller Geschichten aus der Stadt, voller Lachen und voller Schnaps, voller Freude aufeinander und Freude daran, dass es – wie bei jedem Battle – am Ende immer nur darum geht, sich zu erzählen, wie das eigentlich so ist, wie es ist, die Straßen der eigenen Stadt zu sehen, die Herzen in den Gassen schlagen zu hören, voll Wörter im Kopf und Geschichten im Bauch.

Deutsches Schauspielhaus
Fr 28. Okt. 2016
Moderation: Sebastian 23
Einlass: 21:15 Uhr, Beginn: 21:30 Uhr
Tickets: 10 - 23 €, ermäßigt 10 €, erhältlich im Schauspielhaus (ohne Gebühren), Konzertkassen (zzgl. Gebühren)
... mehrweniger

★ Best of Poetry Slam 2016 ★

★ Best of Poetry Slam 2016 ★

30.12.2016 - 20:00

Friedrich-Ebert-Halle
Alter Postweg 30-38
Hamburg,  21075

Zum Jahresabschluss geben wir nochmal alles: Die allerbesten Texte von den krassesten Poeten des Jahres!

Der Live-Dichterwettstreit ist und bleibt eines der interessantesten Formate, die die Literatur zu bieten hat und das Prinzip ist schnell erklärt:

1. Nur selbstgeschrieben Texte
2. Zeitlimit
3. Keine Requisiten

Und für den sportlichen Ehrgeiz gibt es dann noch die Jury aus dem Publikum, die nach Lust und Laune Menschen bewerten darf (und unter uns: wer macht das nicht gerne?).

Aber: Wir Hanseaten haben die meisten Poetry Slams in Deutschland, wie soll man sich da entscheiden zu welchen man hingeht?
Um diese Frage einfach wie auch fix zu beantworten: Wieso nicht die Creme de la Creme direkt bestaunen? Wir laden Fünf der besten Poet*innen nach Harburg in die Friedrich Ebert Halle ein um euch zu begeistern und uns dieses wohlige Gefühl in der Magengegend zu geben, dass wir bekommen, wenn diese großartigen Menschen auf der Bühne stehen.

Friedrich Ebert Halle
Fr 30. Dez. 2016
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: 15 € normal, 9 € ermäßigt*


(Die Tickets sind auch erhältlich auch an allen Konzertkassen zzgl. VVK Gebühren.)

*Schüler, Studenten, Azubis und Hartz4-Empfänger
... mehrweniger

NEUES

youtube

KDK YOUTUBE CHANNEL

Die aktuellstes Videobeiträge  findest du auf unserem offiziellen Youtube-Kanal hier.

gaense

POETRY SLAMS NEWS

„Es gibt nun wirklich wichtigere Probleme mit denen man sich beschäftigen könnte!“ Ja, Nein, Vielleicht, bist du dir sicher? Der Frankfurter Kaleb Erdmann philosophiert über die Frage, ob man menschliches Leid gegeneinander aufwiegen kann. Und das macht er sehr gut, sehr differenziert und mit einer mächtigen Prise schwarzen Humors! ... ’Weiterlesen...’weniger

Beim Poetry Slam Finale im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg

23.08.2016 - 16:00

gaense

KAMPF DER KÜNSTE

Kampf der Künste hat sein/ihr Titelbild aktualisiert. ... ’Weiterlesen...’weniger

29.08.2016 - 17:41

BUCH

————   Best of Poetry Slam Nr. 1  ———— 
BESTELLEN
BESTELLEN

30 ausgewählte Texte von Deutschlands besten Bühnenpoeten
mit 29 farbigen Illustrationen auf 210 Seiten.

BEST OF POETRY SLAM #1

Diese Sammlung gibt dem Gesamtkunstwerk Poetry Slam den Raum und Rahmen, den es verdient: Die Geschichten von dreißig ausgewählten Poeten schwarz auf weiß, feinsinnig illustriert – zum Kennenlernen, Revue passieren lassen, Vorlesen, Durchblättern und wieder Hervorholen.

Mit Texten von:
André Herrmann, Andy Strauß, Björn Högsdal, Bleu Broode, Christian Ritter, Dalibor, David Friedrich, Fabian Navarro, Frank Klötgen, Jan Philipp Zymny, Jasper Diedrichsen, Johanna Wack, Jörg Schwedler, Julian Heun, Julius Fischer, Laurin Buser, Marc-Uwe Kling, Mona Harry, Moritz Neumeier, Patrick Salmen, Pierre Jarawan, Rasmus Blohm, Sebastian Lehmann, Sebastian23, Sulaiman Masomi, Sven Kamin, Theresa Hahl, Till Reiners, Volker Strübing & Wolf Hogekamp.

Erhältlich als Taschenbuch (12 Euro, ISBN: 978-3-00-046942-8) oder Gebundene Ausgabe (limitierte Auflage, 17,90 Euro, ISBN: 978-3-00-046941-1)

Zahlung nur mit Paypal möglich. Lieferzeit 2-3 Werktage.
Preis inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten von 1 Euro.

Das Buch ist außerdem ab sofort bei allen größeren Kampf-der-Künste-Slams erhältlich sowie in Hamburg bei unserem Partner cohen+dobernigg.
Bei Fragen wendet euch gerne an buch@kampf-der-kuenste.de.

ÜBER UNS

Kampf der Künste

 (mehr …)

Slam & Disziplinen

 (mehr …)

Freunde & Partner

 (mehr …)

Tullamore D.E.W.

 (mehr …)

PRESSE

————   alle Bilder downloaden———— 

HINWEIS:
Einzelbilder in großer Auflösung können per Rechtsklick
im Vollbildmodus runtergeladen werden.
Diese dürfen für Berichterstattungen über Kampf der
Künste kostenfrei benutzt werden.

KONTAKT

Mitmachen
Ihr wollt selbst mal bei einem Slam antreten? Gerne! Schreibt uns einfach an hamburg(at)kampf-der-kuenste.de

Fragen
Schickt uns eine Mail an hamburg(at)kampf-der-kuenste.de und wir melden uns, so schnell wir können.

Anzeigen & Sponsoring
Die Mediadaten fürs Programmheft kann man bei uns direkt anfordern:
hamburg@kampf-der-kuenste.de
Anfragen für Sponsorings gerne an uns direkt:
hamburg(at)kampf-der-kuenste.de

*
*
*
Deine Nachricht wurde versandt! Wir freuen uns darauf!
Oops, da ist etwas schief gelaufen! Schau noch mal auf die markierten Felder.